zurück zur Übersicht

Stichworte: Berichte über die Pidanza-Ferienwoche auf der Kroatischen Insel Susak - Chiffre 35040


Die pidanza Ferienwoche war wunderbar. Wir waren eine schön große Gruppe, trainierten und tanzten 7 Tage lang, Vormittags 2 bis 3 Stunden in der Volksschule, waren bald fit wie Turnschuh, und sinnlich wie Lorelei. Die Insel ist Anfang Juli noch schön grün, und die Touristen trudeln erst langsam aus den Fähren. Die "unsäglichen Plastikliegen" wurden am Bog (ein geborgen wilder Sandstrand) zum Glück erst gegen Ende unseres Aufenthaltes aufgestellt, plus Schirme und Gebühr...
Wir sind auf weichen warmen Sandpfaden barfuß gewandert, badeten und sonnten am Sandstrand und auf einsamen Klippen. Genossen uns selbst und die Gruppe, die Natur, das Tanzen, die köstliche Seeküche, hatten viel Spass und waren rundum heiter glücklich!

Monika53: Astrid, ich empfinde dich sehr umsichtig und einfühlsam. Ich habe meine Mitte und Kraft wiedergefunden. Die Insel ist super!

Jana14: Pilates war super, in der Gruppe hab ich mich frei gefühlt, konnte alle Last der Schule hierlassen. Danke dass wir aufgenommen wurden, danke!

Veronika49: Ich fühle große Dankbarkeit , die Natur hat ihren Beitrag geleistet. Ich bin so froh über die Begleitung meiner Töchter. Wir konnten allen Druck und Stress gut loslassen. Alle sind so wertvoll hier in der Gruppe. Ich spür meinen Körper gut, bin dankbar für die Gespräche, die Leichtigkeit, bin so froh, dass ich meinen Töchtern das zeigen konnte.

Lea24: Ich finds schön, dass noch Jüngere da sind. Ich hab mich zugehörig empfunden. Das Training und Tanzen war super, Astrid du wirst immer besser. Es war wunderschön, vielen Dank!

Birgit47: Alles war neu, Pilates und Tanzen, du machst das so elegant Astrid..genial. Das freie Tanzen war eine Herausforderung, weil ich Scheu hab gesehen zu werden, daran möcht ich arbeiten, es war so liebevoll, vielen Dank dafür!

Monika60: Ich in mir drinnen, ohne Denken, fliegen, frei! Fühl mich herrlich, intensiv und spirituell.

Doris51: Wollte Urlaub mit mir allein machen, Rückzug genießen. Dann ist die Gruppe wunderbar fein geworden. Herzlich, liebevoll, die Gruppentänze haben Spass gemacht, ich hab's sehr genossen!

Ingrid59: So schön das Barfußgehen in der Natur, die herzöffnende Musik. Liebe vertraute Menschen. Von Tag zu Tag konnte ich leichter werden.

Christel68: Ich bin mit einigen der Gruppe sehr vertraut, es war so schön wie sich die Neuen einfügten. Frauen verschiedenen Alters. Gleichgewicht, im Zentrum bleiben, wie schön du das Pilates und den Tanz machst Astrid! Das Barfußgehen und Schweigen, das Meer, die Sonne, dass ich mich leben kann wie ich bin, dafür danke ich!

Irmgard46: Es wird nacharbeiten, ich spür meinen Körper intensiv. Die Tänze, auch die Partner und Gruppentänze, die Anderen und mich selbst wahrzunehmen ist so bereichernd. Danke euch sehr für die Offenheit!

Edith60: Es war wunderbar, es war sehr schön, Danke!

Andrea47: Das war die schönste Gruppe!

Therapeutin: Astrid Gold


Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir die authentischen Erfahrungsberichte unserer Leserinnen ausnahmslos anonym veröffentlichen, um deren Intimsphäre zu wahren.
Der Name der Einsenderin ist der Redaktion bekannt.
Mitteilungen oder Fragen zu diesem Bericht richten Sie bitte unter der Chiffre im Titel an redaktion@frauen-kraft.at, wir leiten diese dann weiter.

 
 
Pidanza - Astrid Gold
 
 
Kontakt | Impressum | AGB | Werben auf Frauen-Kraft.at
Copyright © Frauen-Kraft 2007 - 2011 - Alle Rechte vorbehalten
Für die Inhalte der veröffentlichten Erfahrungsberichte haften die Autorinnen selbst.