REIKI

History

Reiki ist ein japanisches Wort und heißt “universelle Lebensenergie”, also die Kraft, die wir Kosmos, Prana, Licht, Liebe, Natur, Gott oder wie auch immer nennen – der Name ist dabei völlig unwichtig. Reiki ist die Energie, die uns lebendig macht!
Dr. Mikao Usui, ein japanischer Theologe, entdeckte die lange in Vergessenheit geratene Kunst der Heilung durch Übertragung universeller Lebensenergie gegen Ende des 19. Jahrhunderts wieder.

© Gerti G. Photocase

Was Sie erwartet:

Eine Reikibehandlung erfolgt durch Energieübertragung mit den Händen und führt zu Tiefenentspannung, löst Energieblockaden, entgiftet, führt heilende Lebensenergie zu und hebt die Schwingungsfrequenz des Körpers

All diese Vorgänge wirken natürlich ständig zusammen, denn durch die tiefe Entspannung und das damit verbundene „Loslassen“ lösen sich Verkrampfungen (Blockaden) auf körperlicher und seelischer Ebene. Dies führt zu einem normalen Fluss der Lebensenergie in allen Bereichen und damit zum Abtransport von Schlacken und Toxinen (Giften). Dadurch entsteht im Körper wieder mehr Raum für lebendige Prozesse und er kann mehr Lebensenergie aufnehmen, speichern und verwenden. Je mehr Lebensenergie im Körper ist, desto höher wird auch ihre Frequenz und desto besser arbeiten die körpereigenen Selbstheilungskräfte.


Besonders geeignet:

  • für alle Menschen - egal ob Kinder oder Erwachsene, die unter Energie-Mangel oder Blockaden mit all seinen körperlichen und emotionalen Symptomen leiden

  • zur Stärkung des Immunsystem

  • zur Harmonisierung des Energieflusses im Körper und Aktivierung der Selbstheilungskräfte

  • zur Schmerzlinderung und rascheren Wundheilung

  • Begleitung und Unterstützung von Therapien (z.B. Chemo) und auch Linderung von belastenden Nebenwirkungen

  • Auch geeignet zum Energetisieren von Speisen und Getränken, Gegenständen (z.B. Heilsteine, Schmuck etc.), Plätzen in der Natur oder Wohnbereichen (z.B. Schlaf- u. Meditationsplatz etc.) uvm

Ausbildung:

Die Ausbildung zum Reiki-Praktiker (Energetiker) umfasst 3 Stufen, und zwar vom I. bis zum III. Reiki-Grad. Dabei werden vom Reiki-Lehrer neben der theoretischen Wissensvermittlung und Begleitung des Schülers auch dessen Energiekanäle in jedem Ausbildungs-Grad gereinigt und gestärkt (Initiationen), sodass der Schüler sich mit der Reiki-Kraft verbinden und damit Heilungsarbeit an sich selbst und an anderen leisten kann. Dies geschieht durch Energieübertragung mit den Händen.

 

Stella Mandusic fragen!


Autorin & Frauen-Kraft-Expertin:
Stella Mandusic
Reiki, Mentaltraining
stella.mandusic@abenteuer-leben.at
www.abenteuer-leben.at

-> Reikiangebote im Frauen-Kraft-Finder:

 


Quelle: Stella Mandusic, Fotos: © Stella Mandusic, Gerti G. Photocase.

 
 
 
 
Mit Klick bestellen
 
Mit Klick bestellen
 
 
 
 
Kontakt | Impressum | AGB | Werben auf Frauen-Kraft.at
Copyright © Frauen-Kraft.at 2007-2015 - Alle Rechte vorbehalten.